Weltweites Fliegen mit einem PPL

  • 45 Stunden Flugzeit davon 37 Stunden elektrisch
  • Theorie und Praxis inklusive
  • Berechtigung für Elektro- und einmotorige Kolbenflugzeuge in Einem

Du bist Pilot

Mit einer Privatpilotenlizenz (Private Pilote License oder PPL) können Sie mit einmotorigen Flugzeugen von Teuge nach Toronto abheben. Sie können Flugzeuge mieten und Ihre Freunde mitbringen. Wir bilden Sie sowohl für Elektrogeräte als auch für einmotorige Propellerflugzeuge aus.

Eine Welt tut sich für Sie auf

Sie können dies mit einem PPL tun

Laden Sie unsere Broschüre herunter

Ausbildungsleiter E-Flight

Langjährige Erfahrung

Mehr wissen? Wir rufen Sie gerne an

Eine PPL-Ausbildung kostet € 16.500,-

Dieser Preis beinhaltet die Mehrwertsteuer. Wir versuchen, innerhalb des Pakets so viel wie möglich anzubieten und die Kosten transparent zu machen. Treten Ihnen Unklarheiten auf? Lassen Sie es uns wissen, wir erklären Ihnen gerne mehr.

Dies ist im PPL-Paket enthalten

Theorie

  • Zugriff auf eine umfangreiche E-Learning-Umgebung, damit Sie die neun Theoriekurse auf Ihre eigene Weise meistern können. Inklusive 24 Stunden Unterrichtsbetreuung.
  • Alle Theorieprüfungen
  • Praktikum Funk/Telefonie
  • Language Proficiency Endorsement (LPE) Sprachtest
  • Prüfungstraining

Praxis

  • Insgesamt 45 Flugstunden
  • 35 Stunden mit Instruktor inkl. Pre- und Debriefing
  • 10 Stunden Solo inkl. Pre-Briefing
  • 150 Starts und Landungen
  • 37 Stunden elektrisch, 8 Stunden Single Motorkolben (natürlich CO2 kompensiert)
  • Inklusive Strom und Sprit

Auch wichtig; das steht nicht drin

Es gibt einige Kosten, die variabel sind oder die wir nicht in das Paket aufnehmen können.

  • Zusätzliche Unterrichtsstunden und zusätzliche Landungen. Die 45 Stunden in der praktischen Ausbildung PPL sind die gesetzlich festgelegte Mindeststundenzahl. Diese werden im Durchschnitt um 15 % bis 20 % übertroffen. Da dies für jeden Schüler anders ist, können wir dies nicht in das Paket aufnehmen. Natürlich können Sie bei uns zusätzliche Lektionen pro Lektion oder pro Paket mit fünf Lektionen kaufen. Bald wird es auch möglich sein, zusätzliche Stunden an unserem Simulator zu nehmen.
  • Ärztliche Untersuchung. Vor dem Alleinflug ist ein Tauglichkeitszeugnis der Klasse 2 erforderlich. Rechnen Sie mit 375 € an Kosten.
  • Die praktische Prüfung. Diese Prüfung wird von einem qualifizierten Prüfer durchgeführt. Rechnen Sie mit 500 € bis 600 €
  • Kosten für die Ausstellung des ersten Zertifikats bei KIWA* 638,88 € (Preisniveau Ende 2020)

Darauf freuen wir uns natürlich helfen dir auf dem weg. Hast du Fragen? Lassen Sie es uns wissen

Alle zusammen

Laden Sie unsere umfangreiche Broschüre herunter

Broschüre anfordern

Interessiert? Starten Sie mit einer Probestunde oder Einstufung?

Ab Mai haben wir jeden Monat eine begrenzte Anzahl an Ausbildungsplätzen zur Verfügung. Wenn Sie es erst einmal erleben möchten, können Sie eine Probestunde oder eine Einstufung buchen. Dies sind die ersten sechs Lektionen des Trainings. Die Bewertung gibt Ihnen auch einen Einblick, wie die gesamte Ausbildung für Sie aussehen würde. Alle Lektionen zählen zu den Stunden, die Sie in der Ausbildung machen sollten.

Book Einstufung Schnupperstunde buchen

Keine Notwendigkeit Probestunde oder Einstufung? Registrieren Sie sich hier für das gesamte Training

Bitte beachten Sie, dass es eine Reihe von Bedingungen gibt

  • Sie sind 16 Jahre oder älter. Ihren ersten Alleinflug können Sie mit 16 Jahren absolvieren.
  • Sie müssen 17 Jahre alt sein, um eine praktische PPL-Prüfung abzulegen.
  • Wenn Sie schwerer als 90 Kilo sind, rufen Sie uns bitte zuerst an. Bei max. 600kg Abfluggewicht gibt es Einschränkungen.
  • Du bist gesund. Sie müssen im Besitz einer medizinischen Klasse 2 sein. Wir helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrer ärztlichen Untersuchung.
  • Du sprichst fließend Englisch. Sie müssen bei der Englischprüfung mindestens Stufe 4 erreichen. Diese Prüfung ist Teil der Ausbildung.

Alles beginnt mit Ihrem PPL

Mit einem PPL kannst du an vielen Flugschulen auf der ganzen Welt verschiedenste Weiterbildungen absolvieren

  • Weiterfliegen lernen ein zweimotoriges Flugzeug
  • Holen Sie Ihre kommerzielle Lizenz (CPL)
  • Werden Sie Fluglehrer
  • Lernen Sie abends und nachts zu fliegen (Night Rating)< /li>
  • Stuntfliegen lernen
  • Lernen Sie, ein Flugzeug mit Instrumenten und nicht nach Sicht zu fliegen. (Instrumentenflug)

Ein PPL wird überall anerkannt. Sie können..

  • Fliegen Sie Ihr eigenes einmotoriges Flugzeug
  • Mieten Sie ein Flugzeug überall auf der Welt. In den Alpen, in den Vereinigten Staaten, in Australien, in Afrika
  • Fliegen Sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie ins Ausland