Assessment Privatpilotenlizenz (sechs Flugstunden)

Normaler Preis €1.440,00
/
Dieser Preis beinhaltet die Mehrwertsteuer.
7 auf Lager

Was ist das?

Der Beginn einer Flugausbildung ist für viele ein Traum. Es ist auch eine Investition von Zeit und Geld. Um sicherzugehen, dass Fliegen wirklich etwas für Sie ist, bieten wir eine Einstufung an. Es vermittelt ein sehr gutes Bild von der Ausbildung, dem Flugerlebnis und der eigenen Begabung. 

Ein Assessment besteht aus sechs Flugstunden. Dies sind auch die ersten sechs Lektionen der PPL-Ausbildung. Sie werden also nur auf das Minimum von 45 Stunden angerechnet. Nach diesen Lektionen haben Sie Antworten auf die folgenden Fragen:

  1. Ist Fliegen wirklich Ihr Traum? Lohnt sich die Investition?
  2. Bist du ein Talent dafür, Pilot zu werden?

Mit anderen Worten; Willst du das wirklich? Und wie realistisch ist es, dass Sie Ihre praktische Prüfung innerhalb der Mindestanforderung von 45 Flugstunden ablegen und bestehen können? Das ist überhaupt nicht verrückt. Im Durchschnitt benötigen die Leute 6 bis 10 zusätzliche Unterrichtsstunden.

Nach dem Unterricht

Nach den sechs Lektionen evaluieren Sie das Training mit dem Ausbilder. Vielleicht finden Sie es wirklich fantastisch und haben auch Talent.  Sie oder der Ausbilder können auch zu dem Schluss kommen, dass der Beruf des Piloten möglicherweise nichts für Sie ist. Sie besprechen den Rest des Trainings. Die geleisteten Arbeitsstunden werden selbstverständlich für die Erlangung des Zertifikats angerechnet.

Was brauchen Sie und was nicht

Sie müssen für diese Prüfung weder eine medizinische Prüfung noch eine Theorieprüfung bestanden haben.

Außerdem gelten die folgenden Bedingungen

  • Sie sind 16 Jahre oder älter. 
  • Sind Sie schwerer als 90 Kilo oder sehr groß, rufen Sie uns an. Bei einem maximalen Abfluggewicht von 600 Kilogramm gibt es Einschränkungen.

Datum und Uhrzeit vereinbaren

Sie können Ihre Daten und Uhrzeiten direkt bei Ihrer Bestellung auswählen. Das können Sie auch später tun. Wir werden Ihnen die Informationen und alle möglichen Termine zusenden, an denen Sie den Unterricht planen können. Es kann natürlich sein, dass das Wetter schlecht ist und wir die Probestunde verschieben müssen. Wir werden Sie immer so schnell wie möglich informieren.